22.12.2011

Besondere THW-Auszeichnung für die tejo-Gruppe in Goslar

Arbeitgeber für Unterstützung des THW-Ehrenamts ausgezeichnet

THW-Geschäftsführerin Dagmar Thomitzek (im Bild links) überreichte dem tejo-Geschäftsführer Reiner Formella (im Bild in der Mitte) im Namen des THW-Landesbeauftragten für Bremen und Niedersachsen eine Arbeitgeberplakette für die Unterstützung des THW-Engagements seines Mitarbeiters Jens-Olaf Knapp

2011 ist das "Europäische Jahr des Ehrenamtes". Damit würdigt die Europäische Kommission das ehrenamtliche Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Am Ende dieses Jahres erhielt die tejo-Gruppe in Goslar eine besondere Auszeichnung. THW-Geschäftsführerin Dagmar Thomitzek (im Bild links) überreichte dem tejo-Geschäftsführer Reiner Formella (im Bild in der Mitte) im Namen des THW-Landesbeauftragten für Bremen und Niedersachsen eine Arbeitgeberplakette. Mit dieser wird tejo für seine Unterstützung ehrenamtlicher Arbeit durch Freistellung für Lehrgänge, Übungen und Einsätze im In- und Ausland geehrt. tejo ist niedersachsenweit das erste Unternehmen, das diese Plakette bekommen hat.

Stellvertretend für alle Mitarbeiter der tejo-Gruppe die sich ehrenamtlich engagieren nahm Jens-Olaf Knapp aus unserem Ortsverband (im Bild rechts) an der Übergabe teil. Er war zuletzt im September in Äthiopien drei Wochen im THW-Einsatz.

"Ein Unternehmen unserer Größe sollte sich auch auf diese Weise für die Gesellschaft engagieren", sagte Reiner Formella bei der Übergabe. Dagmar Thomitzek ergänzte: "Hilfsorganisationen haben es heutzutage schwer, noch engagierte Menschen für eine Mitwirkung zu gewinnen. Ohne den Rückhalt der Arbeitgeber könnten unsere Einsatzkräfte ihren weltweiten Auftrag nicht erfüllen."


  • THW-Geschäftsführerin Dagmar Thomitzek (im Bild links) überreichte dem tejo-Geschäftsführer Reiner Formella (im Bild in der Mitte) im Namen des THW-Landesbeauftragten für Bremen und Niedersachsen eine Arbeitgeberplakette für die Unterstützung des THW-Engagements seines Mitarbeiters Jens-Olaf Knapp

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: