16.01.2018

Jährliche Unterweisung für sicheres Arbeiten beim THW !

Im THW werden die Fähigkeiten und Qualifikationen der Einsatzkräfte in vielfältigster Weise gefordert. Einsätze und Hilfeleistungen sind immer wieder unterschiedlich und halten die verschiedensten Gefährdungen für die Einsatzkräfte bereit.

Göttingen (are) Regelmäßige und kontinuierliche Unterweisungen und Belehrungen unserer Einsatzkräfte dienen der Sensibiliserung für Gefahren. Die Unterweisungen sollen den Helferinnen und Helfer das Wissen vermitteln, sich im THW-Dienst so zu verhalten, das Unfälle gar nicht erst passieren. Wer aktiv am Einsatzgeschehen mitwirkt, muß zur Aufrechterhaltung der Einsatzbefähigung einmal jährlich für die verschiedensten Tätigkeitsfelder unterwiesen und belehrt werden. 40 Einsatzkräfte unseres Ortsverbandes nahmen zum Jahresbeginn an der entsprechenden Ausbildungsveranstaltung teil.

U.a. thematisierten die Unterweisungen und Belehrungen  den sicheren Umgang mit Leitern, das bewegen von Lasten und den sicheren Umgang mit jeder Art von Werkzeugen, die im THW eingesetzt werden.

Unterwiesen wurden alle Teilnehmer auch über die richtige und zur Sicherstellung des Versicherungschutzes notwendige Benutzung der persönlichen Schutzausstattung. Gerne vernachlässigt wird in der Hektik eines Einsatzes alles rund um die Hygiene z.B. bei der Nahrungsaufnahme. Hier ist es besonders wichtig, den Zusammenhang des Einsatzgrundes, z.B. Arbeiten in Hochwassergebieten und den dadurch möglichen Gefahren für die Gesundheit der Einsatzkräfte herzustellen. So sollte darauf geachtet werden, die mitgeführten Hygienesysteme zu nutzen und eine strikte Trennung von Einsatzstelle und z.B. dem Ort der Versorgung mit Lebensmitteln sicher zu stellen.

Abgeschlossen wurde der Ausbildungsdienst mit einem Überblick über Gefährdungen, die im THW mit CBRN zusammengefasst werden. C=chemische Gefährdungen, B=biologische Gefährdungen, C=radiologische Gefährdungen und N=nukleare Gefährdungen. Die Teilnehmer der Unterweisung erhielten einen Überblick über anzuwendende Schutzmassnahmen. Dies betraf sowohl die pesönliche Schutzausstattung als auch ein der Gefährdung angepasstes Verhalten am Einsatzort.

Zu danken haben wir Stefan B. und Felix K. für die Durchführung der Unterweisung. Sie haben mit der Durchführung der Ausbildungsveranstaltung auch in 2018 die Einsatzbereitschaft unserer Helferinnen und Helfer sicher gestellt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: