25.04.2021, von are

Verstärkung für unseren Ortsverband

Die Coronapandemie wirkt sich auf alle Aktivitäten im THW aus. Die Grundausbildung wird unter Beachtung umfangreicher Hygienemaßnahmen, die regelmäßig an das Pandemiegeschehen angepasst werden, durchgefuhrt. Am 25.4.2021 fand für insgesamt 19 Helferanwärter*innen aus Südniedersachsen die Abschlußprüfung der Grundausbildung statt.

Mächtig ins Zeug gelegt haben sich unsere Kameradinnen und Kameraden vom Ortsverband Einbeck. Sie waren die Gastgeber für die Durchführung der Prüfung. Das Unterkunftsgelände war nach einem umfangreichen Hygieneplan für die Durchführung der Prüfung vorbereitet worden.

Eine Teilnahme an der Prüfung war nur nach erfolgreichem, negativem Corona Selbsttest möglich. An sechs verschiedenen Stationen wurde die Prüfung abgenommen. Die Teilnehmer waren dazu in zwei Gruppen eingeteilt, um auch hier einen hohen Standard unter Pandemiebedingungen sicher zu stellen.

Das geprüfte Wissen aus der Grundausbildung umfasste u.a. die Absicherung von Einsatztstellen, das anheben schwerer Lasten mit hydraulischen Hebegeräten und auch die Inbetriebnahme von Stromerzeugern zur Ausleuchtung von Einsatzstellen. Alle Geräte und Gegenstände wurden regelmäßig desinfiziert und die Teilnehmer mußten selbstverständlich Schutzmasken tragen.

In einer theoretischen Prüfung, bestehend aus 40 Fragen wurde das Wissen rund um Aufbau, Struktur und Organisation des THW abgefragt.

Das beste kommt zum Schluß: Unsere 2 weiblichen und 4 männlichen Prüfungsteilnehmer*innen haben die Prüfung erfolgreich bestanden. Wir freuen uns, das sie die bis jetzt erworbenen Grundkenntnisse in den Fachgruppen im Rahmen der Fachausbildung vertiefen können.

 

 

 Unser Ortsverband bei Facebook .

Interesse am Mitmachen ? Dann für weitere Informationen eine Nachricht an mitmachen(at)thw-goettingen.de .

Fragen zu diesem Bericht ? Dann eine Nachricht an S5.oeffentlichkeitsarbeit(at)thw-goettingen.de .

Das THW im Überblick.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: