Einheiten im OV Göttingen

An jeder Spitze eines Technischen Zuges steht ein sogenannter Zugtrupp, welcher für die Führung des Zuges im Einsatzes verantwortlich ist.

mehr

Die 1. Bergung bildet die Grundeinheit jedes Technischen Zuges. Sie besitzt durch die vielfältige Ausrüstung ein breites Aufgabenspektrum.

mehr

Die 2. Bergung besitzt eine ähnliche Grundausstattung, wie sie auch die 1. Bergung besitzt und kann damit das gleiche Aufgabenspektrum wahrnehmen. Zusätzlich kommen hierzu weitere schwere Komponenten.

mehr

Für eine Versorgung an Verbrauchsmaterialien oder anfallende Reparaturen im Einsatz steht dem THW ein Logistik-Trupp für Materialerhaltung zur Verfügung, die Log-M. Desweiteren kann diese mit Transportkomponenten aushelfen.

mehr

Bei Starkregen, Überschwemmungen oder Hochwasser kommt die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen mit ihren großen Schmutzwasserpumpen und ihren vielfältigen elektrischen Tauchpumpen zum Einsatz.

mehr

Trinkwasser ist ein hohes und wertvolles Gut. Bei Notständen kommt die Fachgruppe Trinkwasserversorgung zum Einsatz und betreibt die Aufbereitung sowie Versorgung.

mehr

Neben den Fachgruppen ist in Göttingen das Auslandsmodul der Schnell-Einsatz-Einheit Wasser Ausland (SEEWA) Mitte stationiert.

mehr

Gesucht!

Spaß an Technik und Freude am Helfen?

Dann sind Sie bei uns genau richtig. Das THW ist immer interessiert an Helferinnen und Helfern. Informieren Sie sich hier über die Möglichkeiten des freiwilligen Engagements.


mehr