10.09.2011, von David B. Görres

Bootstour auf der Weser

Am zweiten Wochenende im September 2011 stand für die Jugendgruppe eine Schlauchboottour auf der Weser auf dem Programm.

(dbg) Am zweiten Wochenende im September 2011 stand für die Jugendgruppe eine Schlauchboottour auf der Weser auf dem Programm.

Dazu trafen sich alle am Freitagabend, wo das Thema „Fahren auf Gewässern“ in der Theorie behandelt wurde, anschließend gab es für alle ein gemeinsames Abendessen, bevor wir den Abend mit etwas Freizeit ausklingen lassen haben. Der Samstagmorgen begann mit dem gemeinsamen Frühstück, danach beluden wir die Fahrzeuge.

Als die Fahrzeuge beladen waren, fuhren wir mit den zwölf Jugendlichen und den sechs Betreuern nach Hann. Münden zum dortigen Ortsverband. Dort bekamen wir zwei Schlauchboote und ausreichend Rettungswesten. Während die Jugendlichen das Material und die Verpflegung auf den beiden Booten verlasteten, brachten zwei Kraftfahrer einen MTW (Mannschaftstransportwagen) zur Ausstiegsstelle nach Veckerhagen. Als wieder alle beim OV Hann. Münden waren, wurden die Boote zu Wasser gelassen und die Fahrt begann. Nach etwa der Hälfte der Strecke, legten wir am Ufer an, um eine Pause zu machen und die mitgebrachten Lunchpakete zu essen.

Angekommen in Veckerhagen, fuhren die drei Kraftfahrer mit dem abgestelltem MTW zurück zum OV Hann. Münden, um die anderen Fahrzeuge zu holen. Anschließend wurde dass eingesetzte Material noch gereinigt und wir fuhren zurück nach Göttingen, wo alle Teilnehmer ein positives Feedback abgaben und den Wunsch äußerten, eine solche Fahrt zu wiederholen.


Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: