24.10.2017, von are

Trinkwasseraufbereitungsanlage endlich verlastet !

7 Jahre vergingen von der Idee bis zur Auslieferung eines Anhängers für die Fachgruppe Trinkwasserversorgung. Die Anforderungen an den Anhänger waren in im FAG Trinkwasser erarbeitet worden.

Professionelle Geräte für professionelle Hilfe

Göttingen / Rüsselsheim (are) In den zurückliegenden Monaten erfolgte die Fertigung des ersten Erprobungsmusters beider Firma Hüffermann. Umzusetzen war die Vorgabe, die in Alukisten verlastete Ausstattung der Fachgruppe auf einem Anhänger transportieren zu können.

Zur Ausstattung gehört ein geländegängiger Gabelstapler, der zusammengeklappt werden kann und so platzsparend auf dem Anhänger mitgeführt wird. Im Einsatzfall mu die Fachgruppe keinen Gabelstapler zusätzlich anfordern, um die Anlage in Betrieb zu nehmen.

Insgesamt ca. 12 To Material inklusive der Trinkwasseraufbereitungsanlage selbst können jetzt mit dem LKW Lbw und dem neuen Anhänger an die Einsatzstelle gebracht werden.

In zwei Ortsverbänden wurde der neue Anhänger den Einsatzkräften der Fachgruppen Trinkwasserversorgung vorgestellt. Es galt, das Verlastungskonzept in der Praxis zu erproben, die Arbeit mit dem Gabelstapler zu trainieren und Ideen für Verbesserungen zu sammeln. Für den Süden Deutschlands fand die Vorstellung im Ortsverband Rüsselsheim statt. Ortsverbände aus dem Norden der Republik begaben sich in unserem Ortsverband. Zu Gast waren Helfer aus den Ortsverbänden Itzehoe, Lemgo und Rotenburg.


  • Professionelle Geräte für professionelle Hilfe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: